Oberarmstraffung

Die Oberarmstraffung ist vorgesehen um störende Haut und überschüssiges Fett zu entfernen, sowie die bleibende Haut zu straffen. Die Oberarmstraffung ist vorteilhaft bei kleineren oder grösseren Erschlaffungen der Haut oder Fettablagerungen an den Oberarmen. Die Abschlaffung der Haut, die durch den Verlust der Elastizitaet verursacht wurde, können wir mit der Entfernung der Fettpolster kombinieren.


Wir benötigen folgende Dokumente für die Oberarmstraffung

Routine Laborwerte gross:

Im weiterem:
*Vermeidung von übermaessigem Alkoholgenuss und Rauchen.
*14 Tage vor der Op bitte die blutgerinnungshemende Medikamente u.a. Aspirin absetzen.
*Falls Sie regelmaessig Medikamente nehmen, bitte besprechen Sie deren Einnahme oder Absetzung mit dem operierendem Arzt.
*6 Stunden vor der Op dürfen Sie nichts essen (auch kein Kaugummi oder Bonbon) und trinken, oder Rauchen.
*Vor dem Eingriff müssen Kontaktlinsen, Prothesen, Ringe, Schmuck, Piercings, sowie Make-up entfernt werden.
*Die Operation kann nich im Zeitraum der monatlichen Periode durchgeführt werden.