Intimchirurgie

Was ist eine Schamlippenplastik, eine Schamlippenverkleinerung?

Die Verkleinerung der Schamlippen wird angewendet bei angeborenen großen Schamlippen, sowie nach Krankheiten, Verletzungen oder z.B.: nach einer Entbindung die ungewünschte Spuren an äusseren Genitale hinterlassen hat. Der Eingriff beseitigt die unvorteilhafte Form und erlangt durch eine Rekonstruktion ein Wohlgefühl.

Aufenthalt in der Klinik: 1-3 Nächte
Fadenentfernung: nach 3 Wochen
Beruflich und gesellschaftlich wieder einsatzfähig: nach 1-2 Wochen
Keine Vorauszahlung erforderlich!
Bezahlung erfoglt am Tag der Operation vor dem Eingriff in Bar.


Wir benötigen folgende Untersuchungen für die Op

Routine Laborwerte groß