Brustverkleinerung

Frauen leiden oft wegen zu grossen Brüsten an Selbstbewusstsein und Wohlbefinden. Die Brustverkleinerung ist meistens aus aerztlicher sicht erforderlich, denn die Wirbelsaeule wird entlastet und dient einer besseren Haltung. Mittels einer Brustverkleinerung ist das Ziel eine schöne Form zu erreichen so dass danach kaum Narben sichtbar sind. Die grösse der Brüste haengt immer von dem Körperbau der Patientin ab.

Aufenthalt in der Klinik: 1-3 Naechte
Fadenentfernung: nach 3 Wochen
Beruflich und gesellschaftlich wieder einsatzfaehig: nach 1-2 Wochen
Kontrollen: nach 1 Woche, nach 3 Wochen und nach 6 Wochen
Keine Vorauszahlung erforderlich!
Bezahlung erfoglt am Tag der Operation vor dem Eingriff in Bar.


Wir benötigen folgende Untersuchungen für die Op

Routine Laborwerte gross


Der Preis beinhaltet die rundum Versorgung:


Wir benötigen folgende Untersuchungen für die Op

Routine Laborwerte gross:


Massnahmen vor der Operation

Brustverkleinerung, die Operation

Der chirurgische Eingriff erfoglt in einer Vollnarkose und dauert ungefaehr 2-3 Stunden. Die Schnittführung führt um die Brustwarze herum, laeuft vertikal über die Brust in die Unterbrustfalte und sieht dann in der Aufsicht aus wie ein umgedrehtes T.

Brustverkleinerung, die Nachbehandlung

In den ersten 2 Tagen bekommt die Patientin Antibiotika. Am zweiten Tag werden die Drainagen entfernt. 6 Wochen lang muss man einen speziellen kompressions BH tragen Tag und Nacht. Die Fadenentfernung erfolgt nach 3 Wochen. Duschen ist erst nach der Fadenentfernung möglich. Leichte körperliche Arbeit ist nach 4 Wochen erlaubt aber sportliche Aktivitaeten (Tennis, Joggen, Schwimmen) erst nach 6 Wochen. Sonnenexposition ist erst nach 2-3 Monaten zugelassen.