Oberschenkelstraffung (Tight Lift)

Eine Oberschenkelstraffung schafft Abhilfe, wenn die Elastizitaet der Haut an den Oberschenkelinnenseiten abnimmt, oder sich wegen der lokal vermehrten Fettablagerung und dem Hautüberschuss wellenförmige Dellen bilden und sogennante Orangenhaut sichtbar wird.

Aufenthalt in der Klinik: 1-3 Naechte
Fadenentfernung: nach 3 Wochen
Beruflich und gesellschaftlich wieder einsatzfaehig: nach 1-2 Wochen
Keine Vorauszahlung erforderlich!
Bezahlung erfoglt am Tag der Operation vor dem Eingriff in Bar.


Wir benötigen folgende Untersuchungen für den Tight Lift Eingriff

Routine Laborwerte gross:

Im weiterem:
*Vermeidung von übermaessigem Alkoholgenuss und Rauchen.
*14 Tage vor der Op bitte die blutgerinnungshemende Medikamente u.a. Aspirin absetzen.
*Falls Sie regelmaessig Medikamente nehmen, bitte besprechen Sie deren Einnahme oder Absetzung mit dem operierendem Arzt.
*6 Stunden vor der Op dürfen Sie nichts essen (auch kein Kaugummi oder Bonbon) und trinken, oder Rauchen.
*Vor dem Eingriff müssen Kontaktlinsen, Prothesen, Ringe, Schmuck, Piercings, sowie Make-up entfernt werden.
* Die Operation kann nich im Zeitraum der monatlichen Periode durchgeführt werden.
* Operschenkelstraffung – Tight Lift Eingriff